Am 18. Juni 2021 trafen sich unsere Landesvorsitzende, Frau Atmer-Steitz, und unsere Geschäftsführerin, Frau Pöhlchen, mit der Bildungsministerin Frau Streichert-Clivot.

Die LandFrauen unterstrichen in dem Gespräch ihr Anliegen, flächendeckend in allen Schulklassen das Thema “Gesunde Ernährung” in den Unterricht aufzunehmen und wenn möglich durch ein Schulfach “Verbraucherbildung” auch das Thema Ernährung dauerhaft im Unterricht zu besprechen und umzusetzen.

Die Ministerin war sehr offen für unsere Ideen und Vorschläge.